Susanne Kilimann

Rubensstraße 94
12157 Berlin
Tel. 030 856 001 93
kilimann@die-reisejournalisten.de

Susanne Kilimann

Vita

Das journalistische Handwerk habe ich als Berlin-Korrespondentin des Deutschen Depeschendienstes (ddp) gelernt – das war Anfang der 1990er Jahre, in der spannenden Zeit unmittelbar nach Mauerfall und Wiedervereinigung. Damals hatte ich gerade mein Germanistik- und Italienisch-Studium an der Universität Hamburg abgeschlossen - und spürte die Sogwirkung von Berlin. Binnen kürzester Zeit ist mir die Stadt mit ihrem manchmal rauen Charme, mit ihren Ecken und Kanten ans Herz gewachsen. Ich lebe bis heute hier, laufe, bummle, radle durch die Stadt und staune noch immer, wie schnell sie sich an manchen Ecken verändert  und wie treu sie sich bisweilen trotz aller Veränderungen bleibt. Über Berlin und die Berliner berichte ich in Reportagen und als Autorin von Reisebüchern - gelegentlich auch als Stadtführerin.
Meine zweite große Leidenschaft gehört seit jeher Italien. Angefangen hat alles mit einer Reise nach dem Abi, mit Prosciuto und Melone, der Musik von Franco Battiato, dem pastellfarbenen Himmel und der umwerfenden Kulisse von Florenz. Ich bin wieder und wieder ins Stiefelland gefahren, habe Italienisch gelernt und später an der Universität Florenz Kunstgeschichte und italienische Literatur studiert. Ich habe Italien von den Alpen bis nach Sizilien bereist und im Zick-Zack von Küste zu Küste. Und Bella Italia lässt mich bis heute nicht los. Für die Verlage Baedeker, Polyglott und andere habe ich Italien-Reiseführer geschrieben. Auch im Radio präsentiere ich meine zweite Heimat – mit all ihren schönen, skurrilen und problematischen Seiten. Diverse Hörfunk-Reportagen sind in der Reihe „Zwischen Hamburg und Haiti“ bei NDR Info gelaufen.

Aber selbst ein eingefleischter Italienfan braucht dann und wann Abstand und Tapetenwechsel. Zudem ist die Welt viel zu schön und bunt, um sich nur mit einem kleinen Ausschnitt zu befassen. Spanien - vor allem Madrid -  und Mittelamerika gehören inzwischen auch zu meinen bevorzugten Recherchezielen. Und auch Deutschland bereise und beschreibe ich immer wieder gerne - vom Bodden bis zum Bodensee, von NRW bis JotWeDe.

 

Bücher

Polyglott Auf Reisen Mallorca

2

Susanne Kilimann hat für die neue Polyglott-Reihe "Auf Reisen" auf Mallorca jede Menge Touren und Tipps recherchiert - und noch mehr Seiten der vielfältigen Insel kennengelernt.


Verlag: Polyglott (Graefe & Unzer)
Autor: Susanne Kilimann

ISBN: ISBN: 978-3-84640167-5
:: Buch bestellen

Madrid zu Fuß entdecken
30 Stadtspaziergänge

Polyglott Madrid
Verlag: Polyglott, ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH (16. Mai 2017)
Autor: Zusammen mit Rasso Knoller

ISBN: ISBN: 978-3-84646227-0
:: Buch bestellen

Berlin - der grüne Stadtausflug

168 Seiten, broschiert
ca. 250 Fotos
1. Auflage 2017

Gruene Stadtausflug Via Verlag
Verlag: Via Reise Verlag
Autor: Susanne Kilimann und Anke Sademann

ISBN: ISBN: 978-3-945983-25-6
:: Buch bestellen

Insel Hiddensee –
Mit Stralsund

120 Seiten | broschiert
80 Fotos | Karten und Ortspläne

Via Hiddensee
Verlag: Via Reise Verlag
Autor: Zusammen mit Rasso Knoller

ISBN: ISBN 978-3-945983-09-6
:: Buch bestellen

Amsterdam zu Fuß entdecken

9783846461990
Verlag: Travel House Media/Polyglott
Autor: Zusammen mit Christian Nowak und Rasso Knoller

:: Buch bestellen

Amsterdam

POT AmsterdamCover
Verlag: Travel House Media/Polyglott
:: Buch bestellen

Berlin

Berlin 20149783897942691
Verlag: Trescher
Autor: Zusammen mit Rasso Knoller und Christian Nowak

:: Buch bestellen

Berlin – wer wohnte wo?

Werwohntewooriginal72dpi
Verlag: Via-Reise Verlag
Autor: Zusammen mit Rasso Knoller

:: Buch bestellen

Merian momente – Bodensee

Merian Momente Bodensee
Verlag: Travel House Media/Merian
Autor: Zusammen mit Rasso Knoller

Lago Maggiore

POT Lago MaggioreCover
Verlag: Travel House Media/Polyglott
Autor: Zusammen mit Rasso Knoller

:: Buch bestellen

Ferienstraßen – Straße der Residenzschlösser (Baden-Württemberg)

Grebennikov Strasse der Residenzschlsser
Verlag: Grebennikov
Autor: Zusammen mit Ralf Johnen und Rasso Knoller

:: Buch bestellen

Madrid zu Fuß entdecken
30 Stadtspaziergänge

Polyglott Madrid
Verlag: Polyglott, ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH (16. Mai 2017)
Autor: Susanne Kilimann, Rasso Knoller

ISBN: ISBN: 978-3-84646227-0
:: Buch bestellen
Texte

Addio Pizza

Vor allem in den USA ist Detox, eine Art des Heilfastens, absolut angesagt. Ich Habe so eine Kur mal ausprobiert - ausgerechnet im Schlemmerland Italien.


Verlag: Erschienen in doppio, April 2015
:: Download:
   doppiomagazinApril2015.pdf

Sizilianisches Volksfest mit heulenden Motoren

Alfa- und Ferrari-Fans fahren auf Sizilien heute ehrfürchtig die Targa Florio ab. Nino Vaccarella gewann das legendäre Rennen drei Mal. In Palermo habe ich den betagten Ex-Rennfahrer getroffen und mit ihm über  Faszination und „Irrsinn“ des einst so berühmten Straßenrennens gesprochen.


Verlag: Erschienen auf zeit online
:: Download:
   doppiomagazinMaerz2015.pdf
Radioreportagen

Die Wölfe und die Geißlein/ Der Majella-Nationalpark in den Abruzzen

Der Majella-Nationalpark in der mittelitalienischen Region Abruzzen hat jede Menge Naturschönheiten zu bieten und ist inzwischen Heimat für rund 80 Wölfe. Die Biologen des Nationalparks aber wissen über die Rudel und ihre Aktionsradien gut Bescheid - nicht zuletzt dank der GPS-Sender, mit denen sie die Wölfe ausstatten. Die moderne Technik soll helfen, das Verhältnis zwischen Schafzüchtern und Wölfen harmonischer zu gestalten und Angriffe auf die Herden zu minimieren.


Verlag: Ausgestrahlt auf: NDR info
:: Download:
   abruzzen.mp3

Trauermarsch und Trommelwirbel: Eine Osterreise durch Apulien

Im italienischen Apulien sind die religiösen Traditionen um die Passion Christi tief verwurzelt. Ich habe mir diese besonderen Rituale der Karwoche in der Gegend von Bari und in Taranto angeschaut und Kreuzträger auf dem Weg durch die Nacht begleitet.

 

Audio: NDR info


Verlag: Ausgestrahlt auf: NDR info

Tiefkühlkost fürs Südseeparadies – mit dem Frachtschiff zu den Maquesas

Das Archipel der Marquesas gehört zu Französisch-Polynesien und liegt – aus europäischer Sicht – am Ende der Welt. Im Drei-Wochen-Rhythmus startet das Frachtschiff „Aranui“ in Tahitis Hafenstadt Papete und bringt den Bewohnern der kleinen Inseln die  Errungenschaften der Zivilisation – vom Kühlschrank bis zur Tiefkühlpizza wird alles geliefert – und wenn die  Aranui die Ladung löscht, ist das immer ein Ereignis, das von den Insulanern mit Spannung erwartet wird.


Verlag: Ausgestrahlt auf: NDR info
:: Download:
   sdseei.mp3
Schwerpunkte
:: Italien

Weitere Länder:
:: Deutschland
:: Frankreich
:: Großbritannien
:: Niederlande
:: Spanien (Schwerpunkt Balearen)
:: Tschechien
:: USA (Schwerpunkte New York, Kalifornien)